Aus dem Norden Südfrankreichs: Akazienhonig.

Dieser Honig müsste eigentlich Robinienhonig heißen, da er von der Blüte des Robinienbaums, auch Scheinakazie (lat. Robinia pseudoacacia) genannt, gewonnen wird. Doch die nicht ganz korrekte Bezeichnung Akazienhonig hat sich im Sprachgebrauch einfach durchgesetzt. In der Provence, wie auch im übrigen Frankreich, ist er äußerst beliebt.

Auch wenn Robinienbäume in der Provence wachsen, muss ein provenzalischer Imker, um sortenreinen Honig zu ernten, weite Wege zurücklegen. Die „Transhumance” (Bienenwanderung) führt ihn nach Norden weit über die Provence hinaus in die Robinienwälder der Départements Drôme, Isère und Ain, wo diese Bäume ein für sie geeigneteres, kühleres Klima vorfinden. Während der Blütezeit im Mai und Juni hängen sie voller weißer Blütentrauben, die einen lieblichen, leicht orangenblüten-ähnlichen Duft verströmen.

Akazienhonig hat die ungewöhnliche Eigenschaft, kaum auszukristallisieren und deshalb immer flüssig bis dickflüssig zu bleiben. Der Grund dafür liegt in seinem hohen Fruchtzuckergehalt. (Nicht nur) Kinder lieben den lieblich-milden Geschmack.

Dieser Honig müsste eigentlich Robinienhonig heißen, da er von der Blüte des Robinienbaums, auch Scheinakazie (lat. Robinia pseudoacacia ) genannt, gewonnen wird. Doch die nicht ganz korrekte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aus dem Norden Südfrankreichs: Akazienhonig.

Dieser Honig müsste eigentlich Robinienhonig heißen, da er von der Blüte des Robinienbaums, auch Scheinakazie (lat. Robinia pseudoacacia) genannt, gewonnen wird. Doch die nicht ganz korrekte Bezeichnung Akazienhonig hat sich im Sprachgebrauch einfach durchgesetzt. In der Provence, wie auch im übrigen Frankreich, ist er äußerst beliebt.

Auch wenn Robinienbäume in der Provence wachsen, muss ein provenzalischer Imker, um sortenreinen Honig zu ernten, weite Wege zurücklegen. Die „Transhumance” (Bienenwanderung) führt ihn nach Norden weit über die Provence hinaus in die Robinienwälder der Départements Drôme, Isère und Ain, wo diese Bäume ein für sie geeigneteres, kühleres Klima vorfinden. Während der Blütezeit im Mai und Juni hängen sie voller weißer Blütentrauben, die einen lieblichen, leicht orangenblüten-ähnlichen Duft verströmen.

Akazienhonig hat die ungewöhnliche Eigenschaft, kaum auszukristallisieren und deshalb immer flüssig bis dickflüssig zu bleiben. Der Grund dafür liegt in seinem hohen Fruchtzuckergehalt. (Nicht nur) Kinder lieben den lieblich-milden Geschmack.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Provencehonig-Probierset, Vorderseite
Provencehonig-Probierset, 4x 125 g
Zum Kennenlernen: Probierset - 4 verschiedene Sorten 4 Gläser à 125 g (Nettogewicht): ein Querschnitt durch das Provencehonig-Sortiment. Das Set kommt in einem soliden Naturholzrahmen; jedes Glas ist einzeln mit Etikett (und...
Inhalt 0.5 kg (33,80 € * / 1 kg)
16,90 € *
NEU
Provencehonig-Geschenkset, Vorderansicht
Provencehonig-Geschenkset, 4x 125 g-Copy
Zum Kennenlernen: Geschenkset - 4 verschiedene Sorten Für Auge und Gaumen 4 Gläser à 125 g (Nettogewicht): ein Querschnitt durch das Provencehonig-Sortiment. Das Set kommt in einem soliden Naturholzrahmen; jedes Glas ist einzeln mit...
Inhalt 0.5 kg (37,80 € * / 1 kg)
18,90 € *
Akazienhonig, 500 g
Akazienhonig, 500 g
Auch wenn es sich hier nicht um einen originär provenzalischen Honig handelt, gehört er in das Sortiment des Rucher de la Bouverie. Die Akazienhonig-Ernte bildet im Frühsommer eine wichtige Etappe auf der Reise vom Winterquartier in...
Inhalt 500 g (2,30 € * / 100 g)
11,50 € *
Stoff gelb
Akazienhonig, 500 g, mit Stoffdekor
Mit provenzalischem Stoffdekor Eine gesunde Geschenkidee, hübsch dekoriert mit einem original provenzalischen Stoffdekor und Bastschleife. Wählen Sie aus verschiedenen Farben. Die Stoffe stammen von der kleinen, aber feinen Firma...
Inhalt 500 g (2,50 € * / 100 g)
12,50 € *
Zuletzt angesehen